Informationen zur Erweiterung

des Windparks in Quarnbek 2021

Frischer Wind in Quarnbek....



Alle Neuigkeiten auf einen Blick


Sie erreichen uns ab sofort unter:

Eindrucksvolles Bild der Verwirbelungen im Off-Shore-Windpark Horns Rev 1 von Vattenfall

"Die meteorologischen Bedingungen sind so, dass die Luftfeuchte knapp unter der Sättigungsgrenze liegt. Die leichte Druckerhöhung durch die Luftwirbel löst eine Kondensation aus. Damit zeigen die Kondensationsfahnen die Verteilung der Druckwelle an." (Quelle: Machbarkeitsstudie zu Wirkungen von Infraschall, Umweltbundesamt, 2014)

Aktuelle Planung  + Biotop-Verbundsytem in Quarnbek

Planungsstand vom 01.03.2021

Auf dieser Karte kann man nördlich der A210 sowie der Bahnstrecke die aktuellen drei 150m hohen WIndräder erkennen Nördlich davon liegt die blau markierte, seit 31.12.20 vom Land festgelegte neue Vorrangfläche. Darauf sind die Positionen der drei geplanten 200m-Räder mit ihren Abständen zu Einzelgebäuden und Siedlungsbebauungen erkennbar. Das nördlichste Windrad ist genau an der Melsdorfer Au geplant. Die Melsdorfer Au ist Teil einer Biotopverbundachse in Quarnbek. Der Kartenausschnitt findet sich auch hier:

Biotop-Verbundsystem in unserer Gemeinde 

Die Karte zeigt einen Ausschnitt des Biotopverbundsystems in unserer Gemeinde. Die Melsdorfer Au, die genau durch das neue Vorranggebiet verläuft, ist Teil einer Biotop-Verbundachse in diesem System. Dazu gehören auch Flemhuder See und NOK. Detailliertere Informationen und der Link zur kompletten Karte und Quelle finden sich hier. Diese Karte ist auch in den Abschlussbericht zum Ortskernentwicklungskonzept (OEK) übernommen worden.